News

Zurück


11.05.2017

Die Anfälligkeit der Schulter

Am Dienstag, 16. Mai, findet in der Geomed-Kreisklinik in Gerolzhofen ein Arzt-Patienten-Seminar über das breite Behandlungsspektrum bei Schultererkrankungen statt.

Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr im Konferenzraum im Erdgeschoss des Krankenhauses. Dr. med. Matthias Blanke, der Chefarzt der Abteilung Unfallchirurgie, Orthopädie und Endoprothetik der Geomed-Klinik, zeigt dabei alle modernen Therapiemethoden von der Injektionsbehandlung über die Athroskopie bis zur Schulterendoprothese auf.

Die Schulter als komplexes Gelenk bietet ein Höchstmaß an Beweglichkeit, schreibt das Krankenhaus in der Ankündigung der Veranstaltung. Anderseits sei sie aber anfällig für Verletzungen und Erkrankungen (zum Beispiel Arthrose), die den Alltag betroffener Patienten häufig massiv einschränken. Durch minimalinvasive „Schlüssellochoperationen“, aber auch mittels alternativer Heilmethoden können sehr gute Erfolge erreicht werden.

Die Teilnahme am Arzt-Patienten-Seminar in der Kreisklinik Gerolzhofen ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Quelle: http://www.mainpost.de/regional/schweinfurt/Die-Anfaelligkeit-der-Schulter;art769,9591099
© Main-Post 2017



Zurück






Quicklink kkCMS
  

Design und Realisierung: K&K Software AG